microscope-772297
01

Ruhe-EKG

Beim Ruhe-EKG werden Ihnen an den Armen, Beinen und an der Brust Saugelektroden aufgeklebt. Anschließend werden die Ströme des Herzmuskels abgeleitet. Das EKG dient zur Feststellung von Herzrhythmusstörungen des Herzens (Pulsunregelmäßigkeiten), Schädigungen des Herzmuskels oder auch Nachweis eines Herzinfarkts. Die Dauer der Untersuchung beträgt einige Minuten.

02

Belastungs-EKG

Beim Belastungs-EKG werden Ihnen Saugelektroden am Brustkorb fixiert, außerdem wird Ihnen eine Blutdruckmanschette angelegt um neben der Aufzeichnung des Herzstrombildes auch regelmäßig den Blutdruck unter der Belastung messen zu können. Bei dieser Untersuchung müssen Sie für mehrere Minuten Rad fahren, wobei nach bestimmten Zeitintervallen das Treten erschwert wird- gleichbedeutend mit einer zunehmenden Steigerung (z.B. Bergauffahren). Diese Untersuchung dient zur Feststellung von Herzrhythmusstörungen oder Durchblutungsstörungen des Herzens während körperlicher Belastung. Es lässt sich auch die Leistungsfähigkeit des Herzens damit feststellen. Die gesamte Untersuchung dauert ca. 20–30 Minuten.

03

Lungenfunktion

Bei dieser Untersuchung müssen Sie mehrmals nach Anleitung der Assistentin durch ein Rohr blasen, dabei werden verschiedene Funktionsparameter der Lunge gemessen, woraus sich eine Funktionsbeurteilung der Lunge ableiten lässt. Die Dauer der Untersuchung beträgt einige Minuten.

04

Ultraschalluntersuchung des Oberbauchs

Bei dieser Untersuchung sollten Sie zur besseren Darstellungsmöglichkeit der inneren Organe möglichst nüchtern sein. Mit dem Ultraschallkopf des Gerätes werden unter Zuhilfenahme eines vorgewärmten Ultraschallgels, die verschiedenen inneren Organe untersucht. Das Gel wird zwischen Ultraschallkopf und Haut aufgetragen, damit eine bessere Übertragung der Ultraschallwellen erreicht wird. Die Untersuchung ist völlig ungefährlich. Bei dieser Untersuchung kann man insbesondere strukturelle Veränderungen von Leber, Gallenblase, Milz, Niere, Bauchspeicheldrüse sowie Hauptschlagader erkennen.

05

Ultraschalluntersuchung des Herzens

Bei dieser Untersuchung werden Sie in eine Linksseitenlage gebracht, zwischen Ultraschallkopf und Haut wird ein vorgewärmtes Ultraschallgel aufgebracht. Diese Untersuchung ist völlig ungefährlich. Bei dieser Untersuchung lassen sich Strukturen des Herzens beurteilen, Funktion der Herzklappen, Funktion des Herzmuskels sowie auch Strömungsmessungen des Blutes an den Herzklappen beurteilen.

06

Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse

Bei dieser Untersuchung wird in Rückenlage und leichter Überstreckung des Halses die Struktur der Schilddrüse beurteilt. Mittels der Farbdoppleruntersuchung kann auch die Durchblutung der Schilddrüse gemessen werden.

blood-pressure-monitor-1749577
07

Langzeit-EKG (24-Stunden-EKG)

Es werden Ihnen mehrere Elektroden am Brustkorb aufgeklebt, daran befestigt werden einige Kabeln, die zu einem Aufzeichnungsgerät führen. Dieses Aufzeichnungsgerät tragen Sie mit einem Gürtel bzw. einer Schlaufe am Körper. Für die gesamte Zeit wird das Strombild des Herzens aufgezeichnet, danach lässt sich eine genaue Beurteilung des EKGs für diesen Zeitraum abgeben. In dieser Zeit sollten sie auch ein kurzgefasstes Patiententagebuch führen. Das dient dazu, dass man das jeweilige EKG-Bild auf Ihre Tätigkeiten während des Tages beziehen kann.

08

24-Stunden-Blutdruckmessung

Diese Untersuchung dient einerseits zum Ausschluss oder der Bestätigung eines Bluthochdrucks bzw. zur Beurteilung des Blutdrucks unter medikamentöser Therapie. Sie tragen eine Blutdruckmanschette mit einem Gerät, dass ihnen mit einem Gürtel oder Gurt am Körper befestigt wird. Während des Tages werden in bestimmten Intervallen automatisch die Blutdruckmessungen durchgeführt und abgespeichert, während der Nacht werden ebenfalls Messungen durchgeführt, jedoch nicht so häufig wie am Tag. Anschließend werden die Messergebnisse von uns ausgewertet.

09

Labor

Täglich von 7–11 Uhr und nach Vereinbarung Es werden alle relevanten internistischen Laborparameter untersucht. Blutuntersuchungen, die nicht von uns bestimmt werden , schicken wir an Großlabors in Graz oder an die Kliniklabors.

10

Internistische Operationstauglichkeit

Diese Untersuchung dient dazu, dem Anästhesisten und dem Operateur den aktuellen Gesundheitszustand und ein eventuelles Operationsrisiko aufzuzeigen.

11

Tauglichkeitsuntersuchungen

für Sport, Tauchen, Flugschein und Führerschein Diese Untersuchungen werden von den Krankenkassen nicht bezahlt und müssen privat verrechnet werden.

12

Vorsorgeuntersuchung

Jeder Patient ab dem 18. Lebensjahr kann 1x jährlich eine Vorsorgeuntersuchung durchführen lassen, die Kosten übernimmt die Krankenkasse.

Die Ziele der Vorsorgeuntersuchung sind:

— Reduktion von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Stoffwechselerkrankungen
(Übergewicht, gesunde Ernährung, Bewegung, Bluthochdruck, Fettstoffwechsel, Diabetes)
— Prävention häufiger Krebserkrankung
(Brustkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Darmkrebs, Hautkrebs, Prostatakrebs)
— Prävention von Suchtkrankheiten
(Tabak, Alkohol, Medikamente)
— Prävention häufiger Alterskrankheiten
(Hören, Sehen)
— Prävention weiterer wesentlicher Erkrankungen
(Paradontalerkrankungen, Glaukom)